Spiele auf deinem Handy und verdiene dabei auch noch Geld. Der Android Anbieter App Station verspricht Dir genau das zu bieten. Lade bekannte Spiele auf dein Handy und erhalte für deine investierte Zeit etwas Geld. Aber kann sich das auch lohnen? In diesem Testbericht erfährst Du mehr darüber.

Wer steckt hinter der App?

Hinter dem Anbieter steckt ein deutscher Zusammenschluss von Entwicklern unter der Firma AppLike GmbH, welche neben dieser App auch andere wie zum Beispiel App Like, App Flame und Mist Play entwickelt haben.

Wie läuft die Anmeldung?

App Station ist kostenlos für dein Android Smartphone im Playstore verfügbar. Um die App nutzen zu können musst Du nicht viel tun. Es ist lediglich der kostenlose Download im Store, sowie ein Account, welchen Du in wenigen Schritten eingerichtet hast, nötig.

Als Bonus bekommst Du für das Erstellen eines Accounts 4444 Coins gut geschrieben.

So funktioniert App Station

Einmal angemeldet kannst Du vom Dashboard der App alles wichtige finden. Dort erscheinen die Spiele, welche Du direkt aus der App herunterladen kannst, und es wird Dir ebenfalls der Verdienst in Coins angezeigt. Im Dashboard erscheinen dann Spiele wie zum Beispiel Coin Master und diverse andere kleine Games.

Einige der Spiele sind jedoch länderbedingt eventuell nicht in deinem Land verfügbar.

Wie viel Geld kannst Du verdienen?

Um den Verdienst genauer zu erläutern sollten wir uns zunächst einmal die In-App Währung ansehen.

App Station nutzt als Interne Währung so genannte Coins, umgerechnet sind 100 Coins das äquivalent zu $0,01. Durchschnittlich bekommst Du für jede gespielte Minute 200 bis 300 Coins auf Dein Konto gut geschrieben. Rechnet man den Verdienst auf eine Stunde hoch wären dies umgerechnet ca. $1.20 bis $1.80.

Dies ist ein relativ kleiner Verdienst, kann aber wenn Du ein gutes Spiel gefunden hast ein kleines Nebeneinkommen sein.

Was hierzu aber noch erwähnt werden muss, spielst Du ein Spiel über einen längeren Zeitraum wird Dein Verdienst weiter begrenzt. Die Entwickler von App Station haben ein Coin Limit für die meisten Spiele eingefügt, sprich wenn Du ein Spiel lange spielst, kannst Du nichts mehr damit verdienen.

Verdienst steigern durch Freunde werben

Hast du im ersten Augenblick kein Problem mit den verhältnismäßig wenigen Coins, kannst Du deine Verdienstmöglichkeiten durch das Anwerben von Freunden etwas steigern. Mit jedem geworbenen Freund erhälst Du 250 Coins und zusätzlich 25% auf die Einnahmen Deines angeworbenen Freundes.

Eine weitere gute Nachricht: Dein Freund bekommt ebenfalls 25% deiner Einnahmen.

Die Auszahlung

App Station hat eine geringe Auszahlungsgrenze, denn du kannst bereits ab 4999 Coins, was umgerechnet $0.50 bedeutet, eine Auszahlung auf dein PayPal Konto oder in Form mehrerer Gutscheine ausführen.

Dabei dauert die Gutschrift auf dein PayPal Konto in der Regel 5 Arbeitstage und für die Gutscheine benötigt App Station unfair 7 Arbeitstage.

Das Thema Datenschutz

Wie bei jedem Anbieter ist es auch hier wichtig sich das Thema Datenschutz mal etwas genauer anzusehen.

Beim Starten der App wirst du über wichtige Informationen zum Thema Datenschutz aufgeklärt und musst diese auch bestätigen.

Zusätzlich musst Du der App Zugriff auf deine Datennutzung erlauben, damit die Nutzungszeit in den heruntergeladenen Apps nach verfolgt werden kann. Dieser Zugriff ist wichtig, da du ansonsten keine Coins für das Spielen der heruntergeladenen Apps gut geschrieben bekommst.

Ist App Station das Richtige für dich?

Hast Du kein Problem etwas weniger zu verdienen, und Dich stört es nicht, dass Du einer App Zugriff auf Deine Datennutzung geben musst, dann kann dieser Anbieter genau das richtige für Dich sein. Ich persönlich finde die Verdienstmöglichkeiten nicht gut und kann an dieser Stelle keine Empfehlung aussprechen.

Fazit

Bewertung

Anmeldung
Funktion und Handhabung
Verdienstmöglichkeiten
Datenschutz
Auszahlung
Verfügbarkeit

Gesamtergebnis

Das große Vermögen wirst du mit diesem Anbieter sicher nicht verdienen. Mir persönlich sind die Anzahl der Coins welche Du durch das spielen erhälst nicht ausreichend. Ebenfalls werden diese auch nach einiger Zeit begrenzt. Einzig die Auszahlung kann in meinen Augen punkten, denn eine Auszahlung ab $0.50 ist sicher nicht gang und gebe. Dort können sich noch einige Anbieter noch ein Beispiel daran nehmen.

Ebenfalls ist die App nur auf einem Android Smartphone verfügbar und somit nicht für jeden erreichbar.

3

Möchtest du weitere kostenlose Testberichte zu diesem und vielen anderen Themen erhalten, dann klicke hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.